Band Map


Swisslog enthält eine komplette Band Map (Band-Karte) Funktion mit den folgenden Eigenschaften:

Das Band Map Fenster

DX-Meldungen können im Band Map Fenster angezeigt werden (Oder im klassischen DX-Meldungen Fenster). Jedoch bietet das Band Map Fenster eine grafische Ansicht der gesamten Bandaktivität, was sehr interessant ist und nett anzuschauen ist. Du kannst soviele Maps öffnen wie Du möchtest! Jedes Fenster kann verschiedene Bänder und Statistiken anzeigen sowie verschiedene Filter, Einstellungen usw. verwenden.

Um ein Band Map Fenster zu öffnen, wähle Ansicht | Band Map. So sieht das Fenster aus:

Benutze die Zoom Knöpfe durch Drücken der zugehörigen +/- Knöpfe oder durch Benutzung des Mausrades, um die Bandbreite zu vergrößern oder zu verkleinern. Du kannst auch die Frequenz verstellen durch Bewegen des Frequenzlineals mit der Maus (linksklicken, halten und nach oben oder unten ziehen). Du kannst die Größe des Fensters einstellen wie sie benötigt wird.

Benutze die +/- Knöpfe unter dem CAT Knopf zur Veränderung der Schriftgröße der DX Spots.

Benutze die Band Knöpfe zur Wahl der gewünschten Bänder und den CAT Knopf zum Ein- Und Ausschalten der Verbindung zum Transceiver (Wenn die Transceiversteuerung gestartet wurde).

Hinweis: Das Deaktivieren der CAT Verbindung ist sehr nützlich bei der Verwendung von mehreren Band Map Fenstern für verschiedene Bänder. Beispiel: Du kannst eine Band Map zur CAT verbunden haben um dem Transceiver Band zu folgen und weitere fixe Band Maps entsprechend Deinen Bedürfnissen. Wenn die CAT aktiviert ist und die Transceiversteuerung gestartet wurde, dann wird der Transceiver beim Drücken eines Band Knopfes auf das gewählte Band umgeschaltet.

Durch Plazieren des Mauszeigers auf einen DX Spot werden die Details des Spots angezeigt (einschließlich, ob LoTW/eQSL-Benutzer):

If transceiver control is enabled and by double clicking on any frequency of the ruler, the transceiver will be tuned to the selected frequency. At the left bottom part of Swisslog you will see the frequency corresponding to the mouse cursor position.

Optionen

Die folgenden Optionen und Funktionen sind über das pop-up Menü erreichbar (rechte Maustaste):

Hinweis: Die gewählte Statistik wird im Band Map Fenstertitel angezeigt. Wenn Du eine weitere Statistik für dasselbe Band benötigst, dann öffne einfach ein neues Band Map Fenster und wähle die gewünschte Statistik.

Hinweis:  Wenn das Fenster Statistic Quick Info geöffnet ist, klicken Sie mit der linken Maustaste auf einen Punkt,  um die Info für den ausgewählten DX-Punkt anzuzeigen.

Alle Einstellungen (Fenstergröße und -position, Schriftgröße, Zoom, Statistik, Band Filter, Farben usw.) werden für jedes Band Map Fenster gespeichert.

Unten kannst Du Beispiele für Band Maps mit verschiedenen Einstellungen sehen. Es gibt unendlich viele Einstellungen!

Swisslog implementiert eine Band-Map-Funktion zur Überwachung der Bandaktivität von WSJT-X / JTDX. Bitte lesen Sie das Kapitel WSJT-X / JTDX Band Map.


Copyright © 2004 SWISSLOG
Last modified: 23 ene. 2020